Sie sind nicht angemeldet.

Dragonfall

Informationen zu Neferatu Games und den Projekten

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Neferatu Games Website. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

 


Was ist Dragonfall?

Dragonfall ist ein Hobbyprojekt einer Gruppe von passionierten Tabletop- und Rollenspielern. Unter dem Namen Neferatu Games erschufen wir 2004 das Universum von Dragonfall, ein Fantasyuniversum, das aus der Magie großer, drachenartiger Wesen, den Elementardrachen, entstanden ist. Zu diesem Fantasyuniversum kreieren wir ein Tabletopspiel und ein Rollenspiel. Für unsere Reihe „Welten und Monster“ verfassen wir einige Quellenbücher für Spieler des Rollen- und Tabletopspiels, aber auch für Spieler und Spielleiter anderer Systeme. Diese Bücher sollen allen, die an den Schauplätzen und der Geschichte des Dragonfall-Universums interessiert sind, tiefere Einblicke ermöglichen. Alles im Universum von Dragonfall setzt sich aus der Energie der Elemente zusammen, welche durch die Elementardrachen in das gesamte Universum herausströmt. Es existieren acht große Drachen welche die acht Urelemente, deren Kombination die Welt ausmacht, formen. Diese Elemente tragen die Namen Ordnung, Chaos, Leben, Tod, Feuer, Wasser, Luft und Erde. Als natürliche Gegensätze tobt ein ständiger Kampf zwischen den sich gegenüber stehenden Elementen um die Vorherrschaft auf der Welt.

Die Dragonfallwelt wird bevölkert von einer Vielzahl an Geschöpfen, die von der Energie eines oder mehrerer Elemente beseelt sind. Diese Wesen und Völker tragen den ewigen Konflikt der Elemente auf die Welt und streben danach, ihre Elemente zur Macht zu führen und ihre Gegensätze zu vernichten. Viele dieser Wesen tun dies, ohne sich der Präsenz der Elemente bewusst zu sein. Denn auch ohne das Wissen über die Elemente wird ein Wesen von diesen beeinflusst und gelenkt. Jedes Geschöpf verspürt eine natürliche, unterbewusste Abscheu gegen alles, was sich aus dem gegensätzlichen Element zusammensetzt. Gleichermaßen steht jedes Element auch für gewisse Charaktereigenschaften, die sich in den Wesen, die von ihm geformt wurden, vorherrschen. Doch ganz gleich, wie sehr die Handlungen eines Wesens von seinem Element beeinflusst werden, so ist es doch kein sklavischer Untertan der Elemente. Ganz im Gegenteil, die Handlungen eines Wesens können die Stärke und Zusammensetzung seiner Elemente sehr stark beeinflussen.

 


Was unterscheidet die Welt von Dragonfall von anderen Fantasywelten?

In der Welt von Dragonfall ist Magie nicht nur eine Kunst, die von einigen wenigen Auserwählten ausgeführt wird. Sie durchdringt alles, vom sengenden Sand der Wüste bis hin zu den höchsten Berggipfeln. Jedes Wesen, jeder Stein wird von der puren Kraft der Elemente durchdrungen. Diese Elemente verleihen den Lebewesen, welche von ihnen geformt wurden, besondere Fähigkeiten, welche als Elementarfähigkeiten bezeichnet werden. Mit steigendem Wissen über die Elemente kann ein Wesen außerdem lernen, die Energien zu lenken und Zaubersprüche daraus zu formen. 

Dieses Thema, die allgegenwärtige Magie und die verschiedenen Elemente machen die Einzigartigkeit von Dragonfall aus. Egal ob im Rollenspiel, im Tabletop oder in den Quellenbüchern der Reihe Welten und Monster, die Magie ist überall und beeinflusst die Fähigkeiten und Eigenschaften der Geschöpfe. Wie dieses Thema in unseren einzelnen Projekten umgesetzt wird, erfährst du ausführlicher auf der Seite des jeweiligen Projekts.